System­anforderungen docuglobe

Client-Hardware

  empfohlen minimal
RAM ≥ 4 GB 2 GB
CPU ≥ 2 GHz 1 GHz
Festplattenspeicher 1 GB 250 MB

Client- Software

Betriebssystem

Windows 7 32bit / 64bit  
Windows 8 32bit / 64bit  
Windows 10 32bit / 64bit  

Microsoft Office

Word 2010  
Word 2013  
Word 2016  
Office 365 Business 1) 2)  
Word 2019 2)  


1)
 unterstützt werden die Softwarepakete: Office 365 Business, Office 365 Business Premium, Office 365 ProPlus, Office 365 Enterprise E3, Office 365 Enterprise E5
2) Unterstützung Grafikformat SVG (Voraussetzung docuglobe Serverlizenz)

PDF-Erstellung

  Word 2010 Word 2013 Word 2016 Office 365 Business 1) Word 2019
Word 2010 x        
Word 2013   x      
Word 2016     x    
Office 365 Business 1)       x  
Word 2019         x
Acrobat X x        
Acrobat XI x x      
Acrobat DC   x x x  


1) unterstützt werden die Softwarepakete: Office 365 Business, Office 365 Business Premium, Office 365 ProPlus, Office 365 Enterprise E3, Office 365 Enterprise E5

Corel Designer

Corel Designer X6  
Corel Designer X7  
Corel Designer 2017 (Corel Draw Technical Suite 2017 und X8)  
Corel Designer 2018 (Corel Draw Technical Suite 2018)  
Corel Designer 2019 (Corel Draw Technical Suite 2019)  


Hinweis

docuglobe ist ein Java-Programm. Aus diesem Grund wird clientseitig eine Java™-Umgebung beim Starten von docuglobe geladen. Diese ist im Lieferumfang enthalten und muss nicht auf dem Clientrechner installiert sein.

Server-Hardware

  empfohlen minimal
RAM ≥ 4 GB 2 GB
CPU ≥ 4 Prozessoren 2 Prozessoren
Festplattenspeicher 60 GB 10 GB


Hinweis

Um eine ideale Systemlandschaft mit bester Performance zu bekommen, sollten Fileserver, Datenbank sowie das Programm auf verschiedenen Servern abgelegt, bzw. installiert sein.

Server-Software

MS SQL-Server 2016 Service Pack 2  
MS SQL-Server Express 2016 Service Pack 2  
MS SQL-Server 2019  
MS SQL-Server Express 2019  
Oracle 10  
Oracle 11  
Oracle 12 (in Vorbereitung)  


Hinweis

Je nach Systemumgebung kann es zusätzlich nötig sein, das .NET-Framework als auch das Microsoft Visual Basic Power Pack zu installieren. Die Version ist abhängig vom Betriebssystem.

Serverseitig wird neben der Datenbank ein Dateiserver benötigt, da die Daten nicht innerhalb der Datenbank gespeichert werden. Dies hat den Vorteil, dass die Datenbank relativ klein und somit sehr leistungsstark bleibt.

Ist keine Datenbanklizenz vorhanden, wird im Standardlieferumfang der SQL Server Express 2019 als Datenbank mitgeliefert.

Rückruf
Kontakt