Nur Redaktions­systeme anbieten reicht heute nicht mehr aus.