Artikel mit den Tags: Content Delivery

gds Langenburg ist jetzt gds Schwäbisch Hall

Unser Standort im Süden Deutschlands ist von Langenburg in neue Räume ins benachbarte Schwäbisch Hall gezogen.

Auch E-Scooter zum mieten brauchen eine CE-Kennzeichnung.

Sie finden uns ab sofort unter folgender neuer Adresse:

gds Schwäbisch Hall
gds GmbH
Stauffenbergstraße 35-37
D - 74523 Schwäbisch Hall 
Tel.: +49 (0)2583 - 301 3000
Fax: +49 (0)2583 - 301 3300

 

 

Weiterlesen | Kommentar schreiben

globalnews 02/2019

Der aktuelle Newsletter globalnews 02/2019 ist ab sofort online

Auch E-Scooter zum mieten brauchen eine CE-Kennzeichnung.

"globalnews" ist der vierteljährlich erscheinende Newsletter der gds-Gruppe zur Technischen Dokumentation, Redaktionssystemen, Fachübersetzungen und vielem mehr - garantiert informativ und unterhaltsam.

Weiterlesen | Kommentar schreiben

globalnews 01/2019

Der aktuelle Newsletter globalnews 02/2019 ist ab sofort online

Auch E-Scooter zum mieten brauchen eine CE-Kennzeichnung.

"globalnews" ist der vierteljährlich erscheinende Newsletter der gds-Gruppe zur Technischen Dokumentation, Redaktionssystemen, Fachübersetzungen und vielem mehr - garantiert informativ und unterhaltsam.

Weiterlesen | Kommentar schreiben

Electronic Content Delivery ist Gegenwart und Zukunft der Technischen Dokumentation

Interview mit Anne Kudla, Vertriebsbeauftragte bei gds

Die Anforderungen an die Bereitstellung von Informationen wachsen, die Nachfrage nach digitalen Ausgabeformaten für die Technische Dokumentation steigt. Die jüngste tekom-Tagung hat es gezeigt: Electronic Content Delivery ist ein brandaktuelles Thema, das diverse Bereiche umfasst. gds, der Fullservice-Anbieter für Technische Dokumentation, beschäftigt sich schon lange mit der aktiven Weiterentwicklung auf diesem Gebiet. Was genau dahinter steckt, erklärt die gds-Vertriebsbeauftragte Anne Kudla im Video-Interview.

Weiterlesen | Kommentar schreiben

iiRDS: Intelligente Informationen für die Technische Dokumentation

Henning Mallok ist Vertriebsleiter der gds GmbH sowie Geschäftsführer der gds Sprachenwelt.

Mit Spannung wird die tekom-Jahrestagung erwartet. Ein zentrales Thema der Veranstaltung in Stuttgart wird in diesem Jahr zweifellos iiRDS sein – der "intelligent information Request and Delivery Standard". Nachdem das tekom-Konsortium im Frühjahr die Version 1.0 des neuen Standards für intelligente Informationen vorgestellt hat, erhält dieser sukzessive Einzug in die Praxis der Technischen Dokumentation. Doch warum ist dieser Standard eigentlich so wichtig und welche Rolle spielt iiRDS konkret für die gds-Gruppe?

Weiterlesen | Kommentar schreiben

Technische Dokumentation: Die Publikation der Zukunft ist digital

Interview mit Jan Grüter, Product Manager für Content-Delivery-Systeme

Die elektronische Bereitstellung von Inhalten (Electronic Content Delivery) für die Technische Dokumentation ist auf dem Vormarsch. Als neuer Product Manager für Content-Delivery-Systeme (CDS) der gds-Gruppe wird Jan Grüter ab sofort die Weiterentwicklung des betreffenden Lösungsportfolios verantworten. So soll unter anderem ein gds-Portal speziell für die Ausgabe von elektronischem Content geschaffen werden. Welche Vorteile digitale Dokumentationen bieten und welche strategischen Ziele die gds-Gruppe mit der neuen Technologie verknüpft, erklärt Jan Grüter im Interview.

Weiterlesen | Kommentar schreiben
Rückruf
Kontakt