Fritz Adrian Lülf ist Technical Communicator bei gds.

Michael Pörschke

Vor über 25 Jahren kam der studierte Elektroingenieur als Quereinsteiger zur Technischen Redaktion. Aktuell betreut er Kunden im Bereich der Risikobeurteilung sowie der Funktionalen Sicherheit und begleitet diese mit entsprechenden Dienstleistungen zur Konformität ihrer Produkte. Zudem hilft er bei der Integration des Redaktionssystems docuglobe in die redaktionelle Umgebung von Kunden. Kurz: Er unterstützt Kunden bei der Durchführung und Dokumentation von Risikobeurteilungen im Rahmen der Konformitätsanforderungen zum CE-Prozess. Michael Pörschke ist Mitglied des Arbeitskreises FMEA (Failure Mode and Effects Analysis) der technotrans-Gruppe.


Rückruf
Kontakt