• Startseite
  • NEWSBLOG
  • Abteilungsübergreifend, rechtskonform und zukunftsweisend – das ist der dritte Block bei gdslive

Abteilungsübergreifend, rechtskonform und zukunftsweisend – das ist der dritte Block bei gdslive

Ein vernetzter Informationsfluss, rechtliche Grundlagen in der Technischen Dokumentation & intelligente Metadaten – das alles ist gdslive 2019.

In Runde drei von gdslive erhalten die Besucher der Fachveranstaltung weiteren spannenden Input. Dr. Achim Steinacker, Presales Manager der intelligent views GmbH, referiert bei gdslive parallel zu den gds-Experten Ulrich Pelster, Ludger Bruns und Michael Pörschke.

Die Technische Dokumentation spielt bei Prozessen im gesamten Unternehmen eine wichtige Rolle. Denn nur eine vollständig im Gesamtprozess integrierte Dokumentationserstellung und -verwaltung ist nachhaltig sinnvoll. Als zentrales Steuerungsinstrument einer Firma ist dabei das ERP-System gefragt. In seinem Vortrag zum vernetzten Informationsfluss erklärt gds-Geschäftsführer Ulrich Pelster, weshalb Informationsflüsse zur Erstellung, Verwaltung und Bereitstellung der Technischen Dokumentation in sämtliche Unternehmensbereiche eingebunden werden sollten.

Egal ob Hersteller oder Betreiber – die CE-Kennzeichnung ist Voraussetzung für die Vermarktung eines Produktes oder das Betreiben einer Anlage im Europäischen Wirtschaftsraum. In ihrem Vortrag sprechen die CE-Experten von gds, Ludger Bruns und Michael Pörschke, über rechtliche Grundlagen in der Technischen Dokumentation. Anhand von Praxisbeispielen erläutern sie, welche Auswirkungen öffentliches Recht, Strafrecht, Zivilrecht und Richtlinien auf die Technische Dokumentation haben und was inhaltlich daraus abgeleitet werden sollte.

Intelligente Metadaten sind derzeit scheinbar die Lösung für alle Herausforderungen in der Technischen Dokumentation. Dabei ist das Konzept der Metadaten und deren Verwendung in der Technischen Dokumentation nicht neu. In seinem Vortrag dazu, wie und weshalb Metadaten ‚intelligent werden‘, klärt Dr. Achim Steinacker auf, wieso Metadaten eigentlich intelligent werden. Am Beispiel des Intelligent Information Request and Delivery Standard (iiRDS) zeigt er außerdem, wie durch semantische Modelle die benötigte Intelligenz für die Metadaten entsteht und wie diese in Content Delivery Portalen eingesetzt werden.

v.l.n.r. Ulrich Pelster, Ludger Bruns, Michael Pörschke, Dr. Achim Steinacker
Ulrich Pelster, Ludger Bruns, Michael Pörschke und Dr. Achim Steinacker (von links nach rechts) sprechen im dritten Block

Ulrich Pelster ist Geschäftsführer der gds GmbH. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich mit dem Thema Standardisierung in der Technischen Dokumentation. Sein Fokus liegt dabei auf Redaktionssystemen, PLM-, PDM- und ERP-Prozessen sowie auf der gesamten Prozessentwicklung im Bereich der Technischen Dokumentation.

Ludger Bruns ist Certified Machinery Safety Expert (CMSE®) und Leiter des Bereichs Service Consulting der gds GmbH. Seit über 25 Jahren ist er im Bereich der Technischen Dokumentation tätig. Als Experte rund um die Themen CE und Product-Compliance berät und unterstützt er Kunden bei der geforderten Konformität ihrer Produkte und einer effizienten Dokumentation.

Michael Pörschke ist Service Consulting bei gds. Vor über 25 Jahren kam der studierte Elektroingenieur als Quereinsteiger zur Technischen Redaktion. Aktuell betreut er Kunden im Bereich der Risikobeurteilung sowie der Funktionalen Sicherheit und begleitet sie mit entsprechenden Dienstleistungen zur Konformität ihrer Produkte.

Dr. Achim Steinacker ist Presales Manager der intelligent views GmbH und seit 2002 für die technische Beratung bei Kunden verantwortlich. Bei dem Anbieter semantischer Technologien und Applikationen verantwortet er sämtliche Forschungsaktivitäten und bringt bei Projekten seine Erfahrung aus 20 Jahren Umsetzung semantischer Metadatenmodellen in Industrieprojekten ein.

gdslive 2019

Ulrich Pelster, Ludger Bruns, Michael Pörschke und Dr. Achim Steinacker halten ihre Vorträge bei gdslive am 08. Mai 2019 von 13.30 Uhr – 14.30 Uhr im Haus zum Kurfürsten in Düsseldorf.

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.
Rückruf
Kontakt