Mehr als nur Redaktionssysteme: gds-Gruppe stellt auf tekom -Jahrestagung ganzheitliches Portfolio vor

XR/engineering das neue XML-basierte Redaktionssystem für den Maschinen- und Anlagenbau | Redaktionssystem docuglobe um neue Features und Content-Delivery-Standard erweitert | Ausgebautes Dienstleistungs- und Beratungsportfolio für Übersetzungen und CE-Kennzeichnungen

"Einfach. Alles. Besser" lautet das neue Motto der gds-Gruppe, unter dem die Unternehmensfamilie auf der diesjährigen tekom-Jahrestagung in Stuttgart ihr ganzheitliches Lösungsportfolio präsentiert. So stellt die Gruppe mit XR/engineering von der Unternehmenstochter Ovidius das jüngste Mitglied der XR-Familie vor, ein für den Maschinen- und Anlagenbau branchenoptimiertes XML-Redaktionssystem. Daneben werden die Neuerungen im Funktionsumfang – u. a. ein Content Delivery Standard – des Redaktionssystems docuglobe vorgestellt sowie Dienstleistungen und Consulting-Angebote rund um die Themen Fachübersetzungen der gds Sprachenwelt und CE-Kennzeichnung präsentiert. Die gds-Mitarbeiter Christian Paul und Anna-Lotte Wienstroer runden den Messeauftritt mit einem Vortrag zu neuen, innovativen Schulungsmöglichkeiten für Redaktionssysteme ab.

"Wir freuen uns, den Besuchern mit XR/engineering die neueste branchenoptimierte Lösung von Ovidius zu präsentieren. Mit diesem XML-Redaktionssystem, das so einfach zu bedienen ist wie MS Word, setzen wir neue Maßstäbe", sagt gds-Vertriebsleiter Henning Mallok. Aber auch der erweiterte Funktionsumfang von docuglobe kann sich sehen lassen. Neben der Integration eines Content Delivery Standards ist die vollständige Unterstützung zur Erstellung von Risikobeurteilungen eingeflossen. "Damit konnten wir docuglobe weiter optimieren." Als Folge des bei vielen produzierenden Unternehmen steigenden Exportanteils nimmt die Bedeutung von Fachübersetzungen kontinuierlich zu. Die Herausforderung: Verschiedene Märkte und Rechtsräume stellen klare Anforderungen an Ausführung und Qualität von Fachübersetzungen. Die gds Sprachenwelt GmbH zeigt Trends und Tools zu den Themen Autorenunterstützung, Terminologie-Management und übersetzungsgerechtes Schreiben. Mit der Bedeutung wächst auch der Bedarf an CE-Support – und mit ihm das qualifizierte Consulting-Angebot der Unternehmensgruppe.

Christian Paul und Anna-Lotte Wienstroer gehen bei ihrem Vortrag "Redaktionssystem meets Gamification – zwei Welten oder doch ein neues Schulungsprogramm?" auf eine völlig neue Methode ein, den Umgang mit einem Redaktionssystem zu erlernen. Dazu stellen sie eine Studie vor, die den Lernerfolg mit sogenannter Gamification – also das Lernen über spielerische Elemente – untersucht hat. Die Ergebnisse vergleichen sie mit der Erfolgsquote einer herkömmlichen Print-Anleitung und haben dabei Erstaunliches herausgefunden.

Messestand: C2/B01. Vortrag von Christian Paul und Anna-Lotte Wienstroer: 24. Oktober, 8:45 bis 9:30 Uhr, Raum C6.2.

Henning Mallok, Vertriebsleiter der gds GmbH und Geschäftsführer der gds Sprachenwelt GmbH

Henning Mallok, Vertriebsleiter der gds GmbH und Geschäftsführer der gds Sprachenwelt GmbH

Rückruf
Kontakt