News - Technische Dokumentation - Software und Dienstleistungen

News - Technische Dokumentation - Software und Dienstleistungen

20.10.2011Anleitungen mit Qualität: gds mehrfach mit dem tekom-Dokupreis ausgezeichnet

Im Rahmen der diesjährigen Jahrestagung in Wiesbaden verlieh die tekom, der Fachverband für Technische Kommunikation in Deutschland, wieder ihren begehrten Dokupreis für Dokumentation in den Kategorien Konsumgüter, Investitionsgüter und Software. Mit dem Preis zeichnet die unabhängige Jury des Verbands jährlich gelungene Gebrauchs- und Betriebsanleitungen sowie Online-Hilfen und Softwarehandbücher aus. Die eingereichten Dokumente werden nach sieben Kriterien geprüft: Gliederung und Text, Sicherheitshinweise, Gestaltung, Abbildungen, Navigation, Umfang und Vergleich Dokumentation zu Produkt.

Erstmalig hatte in diesem Jahr die gds, Full-Service-Dienstleister für die Technische Dokumentation aus dem westfälischen Sassenberg, für alle drei Kategorien eine  Dokumentation eingereicht und gleich für alle Dokumente das begehrte Qualitätssiegel für Anleitungen erhalten.

In der Kategorie Konsumgüter hatte die Schweizer Niederlassung der gds eine Gebrauchsanweisung für Kochtöpfe der Firma AMC eingereicht. Die Kategorie Investitionsgüter wurde von der gds AG mit einer Bedienungsanleitung für einen Patienten-Multimediabildschirm der Firma Bewatec und die Kategorie Software mit dem Handbuch des eigenen Redaktionssystems docuglobe beworben. Anlässlich der tekom Jahrestagung wurden am 19. Oktober 2011 während einer feierlichen Abendgala die Preise überreicht.


Christian Paul (Leiter Software-Entwicklung),
Max Brändle (Geschäftsführer gds Schweiz GmbH)
und Olaf Doemer (Redaktionsleiter), v. l.
freuen sich über die Auszeichnungen.

"Für unsere Kunden ist dies eine Bestätigung, dass sie bei uns in guten Händen sind", so Ulrich Pelster, Vorstand der gds AG. "Sie können sicher sein, dass sie nicht nur rechtskonforme Anleitungen erhalten, sondern auch gut verständliche und anwenderorientierte Dokumente."