Forschung & Entwicklung in der Technischen Dokumentation

Forschung und Entwicklung in der Technischen Dokumentation

Wir verstehen die Technische Dokumentation als Teil des jeweiligen Produkts und forschen deshalb stetig im Bereich der Entwicklung der Technischen Dokumentation. Anders als bei vielen Branchenkollegen hören wir nicht mit der Übersetzung Ihrer Technischen Dokumentation auf, sondern entwickeln in unserer Forschungsabteilung neue Trends. Wir erforschen die Usability einer Technischen Dokumentation, genauso wie wir an einer Optimierung der Mensch-Maschine-Interaktion arbeiten.

Wir wollen, dass sich die technischen Innovationen an den Benutzer anpassen und nicht anders herum. Dies trägt zu mehr Zufriedenheit beim Verbraucher bzw. Nutzer bei und verschafft Ihnen aus Marketingsicht einen Vorsprung.


Neue Trends der Forschung und Entwicklung in der Technischen Dokumentation

Wir spüren in der Technischen Dokumentation nicht nur neue Trends auf und setzen diese um, sondern definieren diese auch selbst. Ein Beispiel ist die Strukturierung und Modularisierung der Technischen Dokumentation im Redaktionssystem docuglobe. Dies hat den Vorteil, dass Inhalte wiederverwendbar sind. Das hatte eine Kostenreduktion zur Folge. Referenzierte und schon einmal übersetzte technische Dokumente werden einfacher gefunden, außerdem gibt es eine Trennung von Template und Formatierung. Diese Vorgehensweise unterstützt den Workflow.

Moderne Technische Dokumentationen nehmen sowohl Bezug auf den Standort des Nutzers, und zwar in Form von Darstellung und Sprache, als auch auf die Zielgruppe. Durch das CMS-orientierte Erstellen sowie bedingt durch die verwendeten Ausdrücke zielt die Dokumentation eindeutig auf Single-Source-Publishing ab. Hier wird keine separate Quelldatei benötigt.

Komplexe Inhalte werden mithilfe von Rich-Media-Inhalten einfach dargestellt. Wir wissen, dass der heutige User, geprägt von der Stellen-Weitergabe relevanter Daten und Informationen, weder Geduld noch Zeit hat, sich seitenlange Dokumentationen anzueignen. Deshalb können komplexe Zusammenhänge besser erfasst werden, wenn diese einfach und bildhaft dargestellt werden. Das Ganze natürlich dennoch umfassend. Entsprechend war auch der Schritt zu mobilen Inhalten für uns vorhersehbar und wurde bereits vor Jahren durch uns indiziert. Relevante Informationen erhält man inzwischen ganz einfach und mit wenigen Klicks. Kontextsensitive Hilfen sind deshalb ein Trend, der zusammen mit den mobilen Dokumenten einhergeht und durch die gds umgesetzt wurde.


Die Forschung und Entwicklung in der Technischen Dokumentation ist keine Eintagsfliege

Nicht nur die Technische Dokumentation entwickelt sich stetig, die gesamte Technische Kommunikation ist im Wandel. Zukünftig wird auch die Technische Dokumentation immer mehr an den Nutzer angepasst werden. Durch die mobile Dokumentation ist das ohne weiteres und mit geringem finanziellem Mehraufwand möglich. Am PC arbeiten immer weniger Menschen. Mobile Geräte haben den Markt längst erobert und dieser Trend muss weiter beobachtet und entsprechend entwickelt werden.

Technische Dokumentationen müssen und werden kürzer werden. Das Stichwort heißt hier Minimalisums und die Frage wird lauten: "Wem muss was erklärt werden?". Hier muss der Spagat zwischen einer vollständigen Dokumentation und einer Überfrachtung selbiger gelingen. Erfahrene Nutzer haben andere und oft weniger Fragen als Neulinge. Das Stichwort lautet: "Progressive Disclosure", übersetzt: Fortscheitende Aufdeckung. Gemeint ist damit eine Technik, die weniger wichtige Inhalte verbirgt, jedoch die Möglichkeit hat, diese aufzudecken. Apps und Webseiten sind hier der Schlüssel und für mobile Geräte optimal ausgelegt. Hinter einem Link oder Icon verbergen sich weniger wichtige Details, die benutzerfreundlich eingeblendet werden können.


Saeulen der F und E Arbeit

Säulen unserer F&E-Arbeit

  • Technologische Möglichkeiten kennen
  • Technologische Möglichkeiten schaffen
  • daraus Prozesse für die Praxis ableiten
  • diese im eigenen Haus umsetzen und "leben"
  • damit unseren Kunden einen Mehrwert bieten
Icon docuglobe
Icon authordesk
Icon Forschung & Entwicklung
Icon Technische Dokumentation
Icon Sprachenwelt
Icon Beratung & CE-Support