Redaktionssystem für Technische Dokumentation - docuglobe

Redaktionssystem docuglobe - Projekt- und Anlagenmodul

Projekt- und Anlagendokumentationen setzen sich in der Regel aus folgenden Informationen zusammen:

  • selbst geschriebene Dokumente (docuglobe-Dokumente)
  • Konstruktionsunterlagen (Zeichnungen, Pläne etc.)
  • Zulieferdokumentationen
  • sonstige Papiere (Zertifikate, Protokolle etc.)

 

Mit dem Softwaremodul "Projekt- und Anlagendokumentation" können Sie mit docuglobe Dokumentationen beliebigen Umfangs zusammenstellen.

Projekt- und Anlagenmodule im Redaktionssystem docuglobe

Das Gesamtdokument setzt sich aus einer Struktur von Ordnern und Registern
(im physikalischen Sinne) zusammen. In diesen befinden sich dann die eigentlichen Unterlagen.

Bei der Zusammenstellung überwacht docuglobe automatisch den "Füllstand" eines Ordners und teilt dem Anwender mit, wenn ein neuer Ordner eingefügt werden muss.

Bei der Publikation erzeugt docuglobe automatisch eine Datenstruktur für eine selbststartende CD inklusive Navigationsmenüs.

Darüber hinaus werden sämtliche für den Druck notwendige Layouts automatisch erzeugt.
Dazu gehören neben den Dokumenten selbst, die Inhaltsverzeichnisse, Ordnerrückenschilder und Deckblätter.